Persönliche Beratung durch Experten - 0391 / 56 39 62 82
Zertifizierter Onlineanbieter - Kurze Lieferzeiten
Beratung vor Ort möglich - an unseren Standorten

Breitling Superocean

Die Superocean-Kollektion von Breitling ist die Taucheruhrkollektion schlechthin und vereint einen ultrasportlichen Look mit unangefochtener Ausnahmeleistung. Alle Modelle machen Tauchtouren bis zu einer Tiefe von 1000 Metern mit und ein Sicherheitsventil am Gehäuse auf 9 Uhr gleicht die Druckunterschiede innerhalb und außerhalb des Gehäuses aus.

Produkte

Maritime Abenteuer: Superocean

„Vollendeter Tauchgang“, so betitelt Breitling seine Superocean-Kollektion. Und genau das gelingt den Uhren auf bestmögliche Art und Weise: Sie stehen nicht nur für Tauchgänge in die endlosen Weiten blauer Ozeane, sondern auch tief in die meisterhafte Uhrmacherei des Schweizer Herstellers. Breitling ist von jeher eng mit der Wasserwelt und der Aeronautik verbunden. Bis 2018 umgab das geschwungene B des Logos ein geflügelter Anker.

Die Eigenschaften der Breitling Superocean

Die Geschichte der Superocean ist lang – schon 1957 stattete Breitling Berufs- und Militärtaucher mit Uhren aus, die den widrigen (und gleichzeitig so faszinierenden) Bedingungen der Unterwasserwelt trotzten. Bis heute hat sich die Kollektion enorm weiterentwickelt: Hielten die Modelle der Superocean von Breitling damals einer Tiefe bis zu 200 Metern stand, so sind es heute ganze 2 000, etwa bei der Breitling Superocean Automatic 42 und 46. Hochwertige Materialien, eine ausgeklügelte Verarbeitung und clevere Uhrentechnik machen es möglich. Nicht nur Berufs-, auch Hobbytaucher:innen, Surfer:innen und andere Meerliebende haben die Uhren schon lange für sich entdeckt.

Mit ihrem sportlichen Design ist die Breitling-Superocean-Kollektion stilsicher und vielseitig. Selbst tief unter Wasser erleichtert das große, kontrastreiche Zifferblatt das Ablesen. Die diversen farblichen Akzente bieten für den maritimen Geschmack reichlich Abwechslung. Die Gehäuse der Superocean Automatic 48 bestehen aus Titan, die der anderen Modelle aus Edelstahl. Das Saphirglas ist bei allen Breitling-Superocean-Uhren beidseitig entspiegelt. Die Nummern der Modellnamen geben Ihnen direkten Aufschluss über den Durchmesser, so misst die Superocean Automatic 46 entsprechend 46 mm.


Die Funktionen der Breitling Superocean

Die Superocean-Kollektion von Breitling setzt sich aus mechanischen Uhren mit Automatikaufzug zusammen. Die Lünette ist bei allen Modellen mindestens einseitig drehbar, bei der Breitling Superocean Automatic 48 sogar in zwei Richtungen. Letztere verfügt über eine Sicherheitssperre, mit der Sie die Drehlünette zu Ihrem eigenen Schutz arretieren – so haben Sie immer genau im Blick, wie lange Ihr Tauchgang bereits andauert. Mit ihrem übergroßen Durchmesser von 48 mm und ihrem markanten Design sticht die Superocean 48 eindeutig als Liebling der Kollektion hervor.

Alle Superocean-Uhren verfügen über eine Gangreserve von 38 Stunden. Selbstverständlich bieten die Uhrwerke die gewohnte Breitling-Ganggenauigkeit. Die Modelle Breitling Superocean 44 und 46 besitzen zusätzlich eine Datumsanzeige in Form eines Fensters im Zifferblatt.


FAQ - Häufige Fragen



Wie kann ich meine Breitling Superocean einstellen/aufziehen?

Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei, wenn Sie unsicher bei der Handhabung Ihrer Uhr sind – wir helfen Ihnen gern weiter. Falls Sie die Anleitung verlegt haben, bietet Breitling sie als PDF zum Download an. Aufziehen müssen Sie die Automatikuhren übrigens nicht. Das übernimmt der Rotor im Inneren ganz von allein, sobald die Uhr an Ihrem Arm in Bewegung ist.

Ist die Breitling Superocean wasserdicht?

Selbstverständlich! Als sportlich-maritime Uhrenkollektion für all jene, die gern am und im Meer aktiv sind, ist sie für Unterwasservorhaben bestens gerüstet. Tauchen und Schnorcheln, Surfen mit oder ohne Kite, Badespaß mit Familie und Freund:innen – Ihre Breitling Superocean begleitet Sie jederzeit zuverlässig, selbst wenn es richtig nass wird.