Persönliche Beratung durch Experten - 0391 / 56 39 62 82
Zertifizierter Onlineanbieter - Kurze Lieferzeiten
Beratung vor Ort möglich - an unseren Standorten

Mühle Glashütte S.A.R. Mission-Timer TITAN / M1-51-03-KB

Artikelnummer: M1-51-03-KB

2.900,00 €*

Nicht vorrätig. Lieferzeit auf Anfrage
Ihre Anfrage
Datenschutz *
...oder rufen Sie uns direkt an:
rueckfragen-reservieren
Ihr persönlicher Fachberater Herr Mosel berät Sie gern bei Rückfragen unter:
Montag - Freitag 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

Allzeit bereit: Genau wie der S.A.R. Rescue-Timer die Seenotretter auf Nord- und Ostsee bei Rettungseinsätzen unterstützt, unterstützt der S.A.R. Mission-Timer TITAN seinen Träger bei jeder Aufgabe oder Herausforderung, die er sich vorgenommen hat – sei es auf See, an der Küste oder im Gebirge.

Wenn die Seenotretter zu ihren Einsätzen gerufen werden, zählt oftmals jede Minute. Jeder hat das Ziel vor Augen, solange der Seenotrettungskreuzer durch die Wellen pflügt, und erfüllt hochkonzentriert seine Aufgabe: Denn es gilt, Menschen aus Seenot zu retten oder vor drohenden Gefahren auf See zu bewahren. Dabei unterstützt der S.A.R. Rescue-Timer die Vorleute der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) seit mehr als 20 Jahren. Zu seinem Einsatzjubiläum erweitert Mühle-Glashütte seine S.A.R.-Familie um ein neues Modell. Dieses macht sich die Erfahrungen aus dem rauen Seenotretter-Alltag zunutze und überträgt sie auf einen Zeitmesser für Meer und Küste, Land und Gebirge: den S.A.R. Mission-Timer TITAN.

Gerade in Einsatzbereichen, in denen es auf einen ebenso leichten wie tragefreundlichen Zeitmesser ankommt, kann die neue Mühle-Uhr ihr volles Potential entfalten – sei es bei der Bezwingung einer haushohen Welle beim Surfen, eines anspruchsvollen 4000ers beim Bergwandern oder des inneren Schweinehundes vor der morgendlichen Joggingrunde. Egal, auf welche Mission man damit geht: Der S.A.R. Mission-Timer TITAN ist der perfekte Begleiter. Möglich macht das nicht nur sein sportlich-funktionales Design, sondern auch das völlig neu gestaltete Gehäuse. Dieses besitzt einen Durchmesser von 43 Millimetern und wie der S.A.R. Rescue-Timer die abgerundeten, geschlossenen Bandanstöße. Wie der Name schon sagt, besteht dieses beim S.A.R. Mission-Timer TITAN jedoch aus besonders leichtem und biokompatiblem Titan. Mit seiner verschraubten Krone hält es einem Wasserdruck von bis zu 50 bar stand und reiht sich damit zwischen Sea-Timer BlackMotion und S.A.R. Rescue-Timer ein.
Dass die Kooperation mit den Seenotrettern die Basis für den S.A.R. Mission-Timer TITAN bildet, zeigt der Gehäuseboden auf den ersten Blick. Er wird mit einer fein detaillierten Gravur versehen, die zum einen die Küstenlinie Deutschlands und das Einsatzgebiet der Seenotretter auf Nord- und Ostsee darstellt. Zum anderen werden in der Gravur die Standorte der Seenotretter-Zentrale in Bremen sowie der Manufaktur von Mühle-Glashütte im östlichen Erzgebirge angegeben.

Die Gehäuseoberseite des S.A.R. Mission-Timer TITAN wird von einer kratzfesten Keramiklünette in Schwarz gekrönt. Sie umschließt ein 3 Millimeter starkes, doppelt entspiegeltes Saphirglas, das jederzeit den ungetrübten Blick auf das hervorragend ablesbare Zifferblatt ermöglicht. Dieses besitzt bei der neuen Mühle-Uhr eine fein unterteilte Minuterie, mit der die Zeit bis auf eine achtel Sekunde genau abgelesen werden kann. Seine Zugehörigkeit zur S.A.R.-Familie bekennt das Zifferblatt weiterhin durch seine breiten Indizes mit Minutenziffern sowie die markanten Dreiecke bei 3, 6, 9 und 12 Uhr. Diese werden nicht einfach nur mit Leuchtmasse belegt, sondern mithilfe vertiefter Ausfräsungen gefertigt, die extrem viel Leuchtmasse aufnehmen können. So sorgen sie für eine grandiose Ablesbarkeit bei Nacht und Dunkelheit. Der guten Ablesbarkeit trägt schließlich auch das große Datum des S.A.R. Mission-Timer TITAN Rechnung. Es ist im neuen S.A.R.-Modell rund 30 Prozent größer als in vergleichbaren Uhren und ermöglicht damit das einfache Ablesen des Datums ohne vergrößernde Lupe. Dies ist vor allem ein Verdienst des zuverlässigen SW 400-1, Version Mühle. Neben dem großen Datum wird es mit dem effizienten Mühle-Rotor und der besonders stoßsicheren Spechthals-Feinregulierung ausgestattet. Damit wird das Automatik-Uhrwerk aufwändig in sechs Lagen reguliert und dabei so eingestellt, dass seine Gangwerte zwischen 0 und +8 Sekunden/Tag liegen.



Uhrwerk: SW 400-1, Automatik; Version Mühle mit Spechthalsregulierung, eigenem Rotor und charakteristischen Oberflächenveredelungen. Sekundenstopp. Datumschnellkorrektur. 41h Gangreserve.
Gehäuse:
Titan mit Keramiklünette und geschraubtem Titanboden. 3 mm starkes, entspiegeltes Saphirglas. Verschraubte Krone.
Größe:
Gehäusedurchmesser: 43,0mm; Gehäusehöhe: 13,0 mm.
Wasserdichtheit:
50 Bar (500 Meter / 1650 Fuß) Wasserdicht bis 50 bar.
Armband:
Kautschukband mit Sicherheitsfaltschließe aus Titan, inkl. Verlängerung. Bandstege verschraubt.
Zifferblatt:
Schwarz. Zeiger und Indizes mit Super-LumiNova belegt, stark nachleuchtend.
Funktionen:
Uhrzeit: zentrale Stunde, Minute und Sekunde, Datum auf 4 Uhr
Lieferumfang:
Garantieunterlagen, Anleitung und Originalverpackung
Wir verkaufen als Konzessionär von Mühle Glashütte immer originale Neuware.