Longines – Elegance is an Attitude

Tradition, Eleganz, Höchstleistung - das sind die tiefverankerten Werte der Marke Longines

Longines ist seit 1832 in Saint-Imier (Schweiz) ansässig und feiert damit zahlreiche Jahre uhrmacherisches Know-how. Die Uhrmacherkunst von Longines spiegelt die tief verankerten Werte der Marke wie Tradition, Eleganz und Höchstleistung wider. Das Unternehmen - mit seinen ausgeprägt eleganten Uhren - verfügt über langjährige Erfahrungen in der Zeitmessung bei internationalen Weltmeisterschaften bzw. als Partner internationaler Sportverbände und gehört zur Swatch Group, dem weltweit führenden Uhrenhersteller. Die Marke, die durch das Logo der geflügelten Sanduhr bekannt ist, verfügt derzeit über Vertriebsfirmen in mehr als 150 Ländern. Die technischen Forschungsarbeiten von Longines wurden durch zahlreiche Preise und Auszeichnungen belohnt, die das Unternehmen zur meistprämierten Marke an internationalen Ausstellungen machten.

LONGINES Elegance

Von Beginn an ließ sich Longines stets durch Eleganz leiten - und dies schlägt sich nicht nur in dem Produkten nieder, sondern auch in der Kommunikation, z.B. in Form des inzwischen berühmten Slogans „Elegance is an attitude“. Ganz im Einklang mit diesem elementaren Wert präsentiert die Marke The Longines Elegant Collection - und damit eine Reihe von Modellen, die perfekt den klassisch schnörkellosen Stil von Longines verkörpern. Erhältlich mit einer großen Vielfalt an Zifferblättern bietet jedes einzelne Modell seine ganz eigene Definition von Eleganz.

LONGINES Uhrmachertechnik

Bereits seit den Unternehmensanfängen hat Longines sich durch die Herstellung außerordentlicher Uhren ausgezeichnet. Diesen Unternehmensethos verkörpert die The Longines Master Collection auch heute auf vollendete Weise und knüpft damit an den seit der Einführung im Jahr 2005 bestehenden Erfolg der Linie an. Die Modelle der Kollektion, alle mit Automatikaufzug, bieten verschiedenste Besonderheiten. So vereint die The Longines Master Collection auch heute klassische Eleganz und ausgezeichnete Qualität, die Liebhaber herausragender Uhren immer wieder begeistert.

LONGINES Equestrian

Getreu der Mischung aus Tradition und Innovation, die für Longines typisch ist, sind die Modelle der Reitsportkollektion sowohl von alten Stücken als auch von entschieden modernen, für die Reitwelt typischen Elementen inspiriert. Die Taschenuhren zelebrieren die reiche Tradition der Schweizer Uhrmacherkunst, während die markanten Linien der Armbanduhren, die Frauen mit Liebe zum Pferdesport gewidmet sind, der Eleganz und Leistung der Reiterinnen eine starke Anerkennung verleihen.

LONGINES Sport

Die Longines Conquest verkörpert auf vollendete Weise die sportliche Eleganz der Marke. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem ästhetischen Potenzial des Glasdeckels, der Krone mit Deckglas und den aus Keramik gefertigten Armbandgliedern gewidmet. Dieses außergewöhnliche Material verbindet zeitlosen Glamour mit nicht alltäglichen technischen Eigenschaften. Mit ihrer subtilen Verbindung von Edelstahl und Keramik sowie von Leistung und Eleganz bietet die Longines Conquest sämtliche technischen Eigenschaften, die den Bedürfnissen der anspruchsvollsten Sportler gerecht werden. Sie ist sowohl dezent als auch raffiniert, und sie wird bei mondänsten Abendgesellschaften als auch auf den Tribünen prestigeträchtiger Pferderennen auffallen.

LONGINES Heritage

Longines verbindet heutzutage die ursprüngliche Ästhetik seiner bemerkenswertesten historischen Modelle mit den modernsten Uhrmacher-Technologien. Die Heritage-Modelle stellen eine Hommage an den Pioniergeist, der die Longines-Uhrmacher seit der Unternehmensgründung beflügelt, dar. Die Marke begleitete zahlreiche Pioniere bei ihren Spitzenleistungen in der Luft, auf der Erde und unter Wasser. Die Longines-Präzisionszeitmesser schöpfen ihr eigentliches Wesen aus diesem Fachwissen. Sie illustrieren den Fortbestand der Marke und ihr immer wieder aktualisiertes Potential, mit raffinierten und eleganten Kreationen die geschichtlichen Errungenschaften zu ehren.
Unter den außergewöhnlichsten Produkten der Heritage-„Säule“, ist die berühmteste sicherlich die Lindbergh Hour Angle Watch, eine Neuauflage der Uhr, die 1931 für den amerikanischen Piloten Charles Lindbergh entwickelt wurde. Die Longines Weems Second-Setting-Watch, die eine Hommage an das Navigationssystem des Kommandanten Philip van Horn Weems darstellt und die Longines Twenty-Four Hours, eine Neuauflage aus den 1950-er Jahren, einer Uhr, die speziell für Piloten der Swiss-Air entwickelt wurde, gehören ebenfalls zu den symbolträchtigen Heritage-Modellen.