Erwin Sattler Uhrenbeweger Rotalis 30

147.000 
inkl. MwSt. und inkl. Versand
Nicht vorrätig, Lieferzeit auf Anfrage!
Artikelnummer: Rotalis 30 Kategorien: ,

Ihr persönlicher Fachberater Herr Mosel berät Sie gern bei Rückfragen unter:
0391/56396282*
*Montag - Freitag 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr.
Oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Ihre Anfrage




Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und bestätigen Sie diese bitte.

Beschreibung

Mechanische Armbanduhren sind begehrte Sammlerstücke. Auch wegen der Vielfalt an interessanten Objekten besitzen begeisterte Träger oft mehr als nur eine Armbanduhr mit klassischem Innenleben. So harren die meisten in Tresor oder Vitrine ihrer gelegentlichen Nutzung. Vor dem Anlegen müssen die Zugfeder gespannt, die Zeiger gerichtet und das Datum eingestellt werden. Speziell bei Modellen mit Vollkalendarium beansprucht das einige Zeit. Mit den Uhrenbewegern aus der Serie Rotalis bietet Erwin Sattler eine Alternative, die optimale Bedingungen für die wertvollen Stücke ermöglicht, technische Höchstleistung garantiert und natürlich selbst schon ein Schmuckstück ist.

Fünfzehn Armbanduhren finden geschützt hinter Glas den perfekten Platz, denn die optimalen Werte können aus einer beigefügten Datenbank mit Daten von mehr als 8.000 verschiedenen Automatikarmbanduhren übernommen und an den Speicher der Uhrenbeweger übertragen werden. Der Rotalis 15 wird elektrisch geöffnet. Hinter einer verschiebbaren Abdeckung befindet sich ein Fingerabdruckscanner (oder einem beiliegendem Schlüssel), den nach Legitimation via Smart Interface, die Scheibe nach oben öffnet.
Die Steuerung der Uhrenbeweger simuliert den Tagesablauf eines Trägers durch eine 16-stündige Aktivphase und eine 8-stündige Ruhephase. Die notwendigen Umdrehungen pro Tag werden optimal auf die Aktivphase verteilt. Selbstverständlich funktioniert Rotalis auch auf konventionelle Weise mit einer intelligenten Standardprogrammierung ohne spezifische Datenübertragung. Alle Uhren werden am Ende eines Aufzugsintervalls wieder exakt senkrecht mit der „12“ nach oben positioniert und präsentieren sich so dem Betrachter von ihrer besten Seite. Jede einzelne Armbanduhrenaufnahme kann mit jedem WLAN-fähigen Gerät programmiert, bedient und gesteuert werden. So benötigt der Rotalis 30 keinerlei zusätzliche Bedienelemente. Zusätzlich zu den Uhrenbewegern befinden sich hinter der Klappe Fächer für Ringe, Manschettenknöpfe oder Ketten.
Das hochwertige Herzstück der Uhrenbeweger wird aus Gewichtsgründen aus Aluminium gefräst.
Die Uhrenbeweger sind einzeln über WLAN programmierbar, um jede Armbanduhr mit der genau passenden Anzahl von Umdrehungen pro Tag zu versorgen.
Die Uhrenaufnehmer in den Präzisionsuhrenbewegern von Erwin Sattler eignen sich auch für besonders große, wertvolle Zeitmesser.

 

 

 

 

 

 

 

 


EIN BLICKFANG IN JEDEM WOHNRAUM – ERFAHREN SIE HIER MEHR


Ausführung:
Edelstahl, Panel nach Wunsch, LED-Beleuchtung

Gehäuse:
Höhe: 200 cm (mit ausgefahrenen Scheiben 238 cm), Breite: 145 cm, Tiefe: 20 cm
auf Wunsch schmälere Version: Breite: 120 cm, mit Platz für 24 Handaufzugsuhrenkissen

Gläser:
Frontglas aus Sicherheitsglas (ESG Klarglas)

Beweger:
30 Präzisionsuhrenbeweger mit eigenem Antrieb (Motor), einzeln programmierbar, 12 Uhr-Position bei Stillstand, insgesamt 180 Präzisionskugellager

Datenübertragung:
WLAN, jeder Uhrenbeweger ist einzeln programmierbar

Stromversorgung:
230V

Lieferumfang:
Lieferung, Erstinstallation und Einweisung inklusive

Neuware:
Wir verkaufen als Konzessionär von Erwin Sattler immer originale Neuware.