Bellaluce by Giloy – Schmuck „Made in Germany“ – die Geschichte zur Tradition

Weil jeder Moment absolut einzigartig ist, hat die Marke bellaluce es sich zur Aufgabe gemacht, diese Augenblicke für immer festzuhalten, um sie nicht nur im Herzen, sondern auch als Schmuckstück mit sich zu tragen. Ob als Geschenk von einem lieben Menschen oder weil Sie sich einfach selbst belohnen möchten, lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie Ihr bellaluce Juwel: Traumhafter Schmuck von ausgesuchter Qualität, das perfekte Highlight für Ihr Outfit, passend zu jedem Anlass.
Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise!
Wir beraten Sie gerne mit Kompetenz und Herz...

Die Manufaktur Giloy & Söhne steht für jahrzehntelange Tradition, begnadetes Handwerk, nachhaltige Werte und edle Materialien. Der Grundstein legte Herbert Giloy im Jahr 1931 mit der Einrichtung einer Diamantschleiferei. Unter Mitarbeit der beiden Söhne Manfred und Werner Giloy expandierte 1964 das Unternehmen von einer Diamantschleiferei zum Diamantschmuckproduzenten. In dieser Zeit entstanden enge Beziehungen zu führenden Juwelieren und Handelspartnern sowie Lieferanten in allen Diamant- und Schmuckmetropolen weltweit, die bis heute bestehen. Da die bisherigen Räumlichkeiten zu beengt waren, investierte Giloy & Söhne weiter in den deutschen Wirtschaftsstandort Idar-Oberstein. Giloy & Söhne gehört mittlerweile zu den bedeutendsten und größten Diamantschmuck Herstellern in Europa und wird von der Gründerfamilie in der zweiten und dritten Generation geführt. Langjährige Markterfahrung, Weitsicht, zuverlässiges Handeln und Qualitätsbewusstsein sind Garanten für diesen Erfolg. Durch die Investition in immer neuere Fertigungstechniken setzt Giloy & Söhne hier neue Maßstäbe und festigt damit seine führende Stellung im europäischen Diamantschmuckmarkt. Tradition mit dem Qualitätssiegel „Made in Germany“

Giloy & Söhne ist heute eine feste Größe im Diamantschmuckmarkt. Das liegt zum einen an der herausragenden Qualifikation der Mitarbeiter und zum anderen an dem hohen Anspruch der Gründerfamilie, die nach wie vor mit Ihrem Namen für die ausgezeichnete Qualität der Schmuckstücke bürgt. In der Manufaktur kommt zusammen, was zusammen gehört: Edelmetall und Diamant. Bei dieser Fusion spielen Sorgfalt und Präzision eine besondere Rolle. Schließlich stecken 400 Stunden Handarbeit in jeder einzelnen Kreation, immer unter dem Qualitätssiegel Made in Germany. Um diese hohen Standards aufrecht zu erhalten setzt die Firma auf die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter und das sowohl bei traditionellen handwerklichen Fähigkeiten als auch bei modernsten, computergestützten Fertigungstechniken.